Wir waren wieder aus dem Häuschen!

Aus dem Häuschen - in Gadheim
Bildrechte: J. Grunwald

Am 1. Juni 2019 kamen wir zum 2. Kindergottesdienst aus dem Häuschen zusammen. Mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto trafen wir uns vor der Markuskapelle in Gadheim, die ja auch ein bisschen der Mittelpunkt unserer Kirchengemeinde ist. Unter freiem Himmel begrüßte uns Diakonin Claudia Grunwald und wir zogen gemeinsam in die Kapelle ein. Nach fröhlichen Liedern stimmten wir uns auf das Thema unseres Gottesdienstes ein:
- Was passierte nach Ostern?
- Wie war das mit der Himmelfahrt Jesu?
- Der Auftrag an die Jünger, den Menschen von Gott und Jesus zu erzählen.
Gemeinsam gestalteten wir ein Plakat mit einem Baum, der von der Erde hoch in den Himmel wächst. Der Stamm ist Jesus. Wir, die Gottesdienstteilnehmer*innen, sind die vielfältigen grünen Blätter (veranschaulicht durch unseren Händeabdruck auf grünem Papier). Auf die Blätter malten die Kinder eine Jesusgeschichte, und die Erwachsenen schrieben ihre Gedanken auf, wo ihnen Jesus im Alltag begegnet. Es wuchs ein stattlicher Baum mit kleinen und großen Blättern.
Nach dem Segen trafen sich alle auf der Wiese vor der Kapelle und picknickten zusammen.
Es war ein rundum gelungener Abend, bei dem uns die Sonne verwöhnte.
Der Gottesdienst war eine wertvolle Zusammenarbeit zwischen Diakonin Claudia Grunwald, Simone Michelle, dem Günterslebener KiGo-Team und allen Besucher*innen des Gottesdienstes.
Danke an alle!
(Bericht von Daniela Wiesner, KiGo-Team Güntersleben)