Gemeinsam unterwegs

„Gemeinsam Unterwegs“ findet wieder statt. Es werden noch TeamMitglieder gesucht, die sich bei der Durchführung engagieren wollen.

Gemeinsam unterwegs

Wir planen in der Hoffnung, dass Corona und das Wetter mitspielen, und wir diesen Weg gemeinsam gehen können.: Auf dem Abschnitt des unterfränkischen Jakobsweges, der durch unsere Gemeinde geht, gehen wir am Donnerstag, den 8. Oktober 2o2o nach Zell in die Versöhnungskirche mit dem schönen Pfarrgarten. Hier erwartet uns Herr Pfarrer Fuchs zu einer Führung . Die evangelische Kirche gehörte im Mittelalter zum Kloster Unterzell und hat eine interessante wechselvolle Geschichte.

Wir beginnen am 8. Oktober um 9 Uhr am Steg nach Margetshöchheim, gehen den Mainuferweg bis Zell bis zum Judenhof, das dauert ca. 2 Stunden Unterwegs rasten wir am blauen Muschelwegweiser - wir sind ja auf dem Jakobsweg. ! Es gibt auch die Möglichkeit,auf halber Strecke am Ortsende von Margetshöchheim sein Auto abzustellen und von dort aus mitzugehen.  Den Rückweg am frühen Nachmittag können wir individuell gestalten.Eine gemeinsame Einkehr ist nicht vorgesehen, so daß es ratsam ist, sich eine Wegzehrung mitzunehmen.Weitere Informationen und Anmeldung bitte bis zum 7.Oktober bei Frau Reich-.Scholz, Tel. 0931 91597

Heiliges Grab
Bildrechte: Marktgemeinde Flachslanden

Oberzenn - Virnsberg

Am 28.04.2016 waren wir wieder "Gemeinsam Unterwegs". Der Bus war mit 48 Mitreisenden aus den evangelischen Kirchengemeinden, Versöhnungskirche Margetshöchheim und Christuskirche Veitshöchheim, voll besetzt und brachte uns bei gemischtem Frühlingswetter nach Mittelfranken, zunächst in den Ort Oberzenn.

Weiterlesen: