Weihnachtsgruß der Menschenskinder an das Haus St. Hedwig

Grüße an das Haus St. Hedwig
Bildrechte: Grunwald

Auch in diesem Jahr gibt es im Haus St. Hedwig wieder einen Lebendigen Adventskalender, wenngleich die Fenster corona-bedingt nur hausintern geöffnet werden können.
Im Rahmen einer Adventsandacht erzählte Diakonin Claudia Grunwald eine Sternen-Geschichte und hatte im Anschluss eine sternen-reiche Überraschung für die Bewohner*innen des Seniorenheims:
Die Kinder der Kita Menschenskinder hatten in unzähligen Stunden Mandalas ausgemalt, Sterne ausgeschnitten und mit bunten Glitzer-Spiegeln beklebt. Alles wurde liebevoll mit einer Schleife versehen und mit Grußkarten in drei große Papiertüten gepackt. Jede*r Bewohner*in wird nun in den kommenden Tagen einen Weihnachtsgruß von den Menschenskinder erhalten.
Wie schön, dass auch in diesen Zeiten die Verbindung zwischen den Generationen nicht abreißt und neue Wege gefunden werden, um zu zeigen: Wir denken an euch!