Neues von der Baustelle Christuskirche

Der Altar kehrt zurück
Bildrechte: Grunwald

Seit Oktober 2017 wird in unserer Kirche und in unseren Gemeinderäumen. ausgeräumt, ausgebaut, eingerissen, versetzt, gebohrt, gehämmert aber mittlerweile auch immer mehr neu und endgültig gestaltet. Erste Informationen mit Eindrücken vor Ort konnten unsere Gemeindemitglieder während der Ferienzeit in den zahlreichen Baustellengottesdiensten gewinnen. Da es absehbar keinen Baustellengottesdienst mehr geben wird, wollen wir an dieser Stelle über den Baufortschritt - insbesondere mit Bildern - informieren und auf unsere neu gestalteten Räumlichkeiten neugerig machen bis unsere Kirche ab März 2019 (derzeitige Planung) wieder geweiht und genutzt werden können. Damit können sich auch Interessierte informieren, die nicht gut zu Fuß sind, oder nicht auf der staubigen Baustelle "herumklettern" wollen oder können.

Sollten Sie Fragen oder auch Anregungen haben, kommen Sie auf uns zu, nach den Gottesdiensten, im Pfarrbüro oder in den trotz der Umbauphase zahlreich stattfindenden Veranstaltungen.