Kommunikation - mehr als 1.000 Worte"

Jugendkirchennacht in Lengfeld
Bildrechte: Grunwald

Unter diesem Motto fand nun schon die dritte Jugend-Kirchennacht unserer Kirchengemeinde in Kooperation mit der evangelischen Gemeinde im Ökumemnischen Zentrum Würzburg Lengfeld statt. Es war ein langer kurzweiliger Abend.

Erst gab es eine kurze theoretische Einführung und die Feststellung einer Jugendlichen: „Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht! Kommunikation ist ganz schön kompliziert!“  Dann waren wir selbst gefragt: flüstern, gestikulieren, beschreiben, malen, spielen, singen .. . Ein Bild auf dem Rücken zu erspüren – gar nicht so einfach! Aber noch schwerer: nach wörtlicher Beschreibung ein Bild zu malen. Wir haben viel gelacht! Und die Zeit verging wie im Flug. Nach der obligatorischen Werwolf-Runde trafen wir uns zur  Candle-Night-Andacht in der Kirche. Passend zum Thema drehte sich da alles um Charly Chaplins bekannten Satz „Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.“ Nach Frühsport, Frühstück und dem Zusammenräumen war nochmals voller Körpereinsatz gefragt: Körperbuchstaben wurden gebildet, gestellt, gesetzt, geturnt und auch ein ganzes Wort geschrieben. Mit einem Smiley in der Hand und einem Lachen im Gesicht machten wir uns auf den Heimweg.

Jugendkirchenacht
Bildrechte: Grunwald

Übrigens: Die nächste JuKiNacht ist vom 6.-7. Juli 2018, im Ökumenischen Zentrum Würzburg-Lengfeld. Dann heißt es „bewegt – gespielt – gelacht“. Wir wollen in die Welt des Improvisationstheaters eintauchen. Sicherlich sind wieder alle Sinne angesprochen und gefordert. Natürlich stehen außerdem die traditionelle Werwolf-Runde und die Candle-Night-Andacht auf dem Plan. Eingeladen sind Jugendliche ab 13 Jahren. Anmeldungen liegen nach den Pfingstferien aus. Achtung: Anmeldeschluss: 29. Juni!!! Weitere Informationen bei Diakonin Claudia Grunwald, Email: claudia.grunwald@elkb.de