Gottesdienst frei Haus

Gottesdienst frei Haus .
Bildrechte: Grunwald

Gottesdienst frei Haus fand großen Anklang

Jedes Jahr bereitet der Jugendausschuss der Christuskirche Veitshöchheim einen Gottesdienst vor und lädt Kleine und Große dazu ein. Aufgrund der derzeitigen Beschränkungen war es dieses Jahr nicht möglich, an einem Ort gemeinsam feiern.
Jugendliche und Erwachsene hatten eine Idee und haben einen „Gottesdienst frei Haus“ erstellt. Die benötigten Materialien für den Gottesdienst wurden in Tütchen gepackt und am Samstag ausgeliefert. Fast 100 dieser liebevoll bestückten Gottesdienst-Päckchen wurden auf diesem Wege im Gemeindegebiet verteilt. Und weil in diesem Jahr der Schwerpunkt auf der Weitergabe des Glaubens an nächste Generationen lag, wurden bei der Verteilung die Konfirmand_innen ebenso bedacht wie die Gäste des Seniorenkreises, die ehrenamtlich Engagierten im Bereich Kinder – Jugend – Familie ebenso wie die Kirchenvorsteher_innen sowie zahlreiche Interessierte, die sich im Vorfeld gemeldet hatten. Weitere Tüten lagen in der Christuskirche zur Mitnahme aus.

Alle waren eingeladen, sich mit der Frage „Und was glaubst du?“ zu befassen. Ein vorbereitetes Gottesdienstheftchen gab da Orientierung und weiterführende Impulse. Mit dem beigelegten Bleistift konnten eigene Gedanken festgehalten werden. Außerdem waren im Gottesdienst-Set noch eine Saat-Murmel sowie ein Bonbon enthalten.

Menschen, die den Gottesdienst geliefert bekamen und mitgefeiert haben, meldeten zurück:

„Godi frei Haus ist eine sehr schöne Idee! Kam bei allen Familienmitgliedern sehr

Gottesdienst frei Haus ..
Bildrechte: Grunwald

gut an!“

„Das war eine ganz ganz tolle Idee mit dem Tütengottesdienst.  Wir haben ihn abends zusammen auf dem Sofa gefeiert..... Eine super Idee und sehr kreativ und schön umgesetzt. Danke!!!“