Stellenwechsel Diakon Dirk Rothmann

Verabschiedung Diakon Rothmann
Bildrechte: Frühwirth

Liebe Leserinnen und Leser, sicher haben Sie erfahren oder selbst miterlebt, zum 31.01.2015 hat Herr Rothmann unsere Kirchengemeinde verlassen, um ab Februar seinen Dienst in der Würzburger Deutschhausgemeinde aufzunehmen. Mit dem Stellenwechsel endeten fast neun Jahre in der Kirchengemeinde Veitshöchheim. Am 25. Januar wurde Diakon Rothmann durch Dekanin Dr. Weise während des Gottesdienstes in der Christuskirche von seiner Funktion entbunden.

Verabschiedung Diakon Rothmann
Bildrechte: Frühwirth

Sie bedankte sich für seinen Einsatz vor allem auch dafür, dass er in den Zeiten von Wechsel und Vakanzen der Pfarrer stets ansprechbar war und die Gemeinde mit großem Rückhalt durch die damit verbundene schwierige Zeit geführt hat. Pfarrerin Wolfrum bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und die gute Unterstützung. Als Erinnerung übergab sie u.a. ein Buch mit Bildern aus den 9 Jahren seines Wirkens. Während des Gottesdienstes wurde auch Frau Rothmann-Bear als Kirchenvorstandsmitglied entbunden, als das sie zahlreiche Jahre tätig war. Sie hat sich vor allem in der Jugendarbeit stark engagiert. In dem anschließenden Empfang, zu dem sich neben den Ehrengästen ca. 100 Gottesdienstbesucher eingefunden hatten, gab es viel zu erzählen und Erinnerungen auszutauschen. Sowohl im Gottesdienst als auch während des Emofanges wurde deutlich, dass Fam. Rothmann in der Gemeinde stark verwurzelt und beliebt war.

Am 01. Februar war daher auch eine stattliche Abordnung aus unserer Gemeinde in der Deutschhauskirche, wo Diakon Rothmann am Nachmittag mit einem Gottesdienst in sein Amt eingeführt worden ist. Wir wünschen Diakon Rothmann auch an dieser Stelle nochmals alles Gute und Gottes Segen für seine neue herausfordernde Arbeit.