Willkommen in der Christuskirche

Synagogenkonzert Jochen Volkert Quartett mit Carola Thieme
Bildrechte: Hohmeier

Die Ferienzeit ist vorüber, die Schule hat wieder begonnen. Das normale Arbeitsleben läuft wieder an. Die Corona-Lage hat sich leider immer noch nicht wesentlich entspannt, wir haben aber vielleicht in der Zwischenzeit gelernt, besser damit umzugehen. Mund-Nasenschutz ist uns selbstverständlich geworden. Es ist jedoch weiterhin Vorsicht geboten. Deshalb gibt es auch immer noch Einschränkungen in unseren Veranstaltungsabläufen. Der Besuchsdienst ist genauso wie Seniorenkreistreffen oder Mahlzeit derzeit noch ausgesetzt, Gottesdienstbesucher sind namentlich mit Erreichbarkeit zu erfassen. Einige Veranstaltungen haben bereits wieder stattgefunden, wie ökumenische Kinderbibelwoche oder Einschulungsgottesdienste. Lesen Sie hierzu die Berichte und gewinnen anhand der Bilder einen Eindruck vom Geschehen. Die Synagogenkonzerte fanden in diesem Jahr in unserer Christuskirche statt und haben, auch mit den erforderlichen Einschränkungen aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen, eine große Resonanz erfahren. Andere Veranstaltungen sind geplant, wie z.B. die Durchführung der verschobenen Konfirmation im Oktober.

Abendmahl in der Christuskirche ausgesetzt

Im Kirchenvorstand haben wir uns entschieden im Gottesdienst bis September, aus Hygienegründen kein Abendmahl zu feiern. Unter den Bedingungen, wie Abendmahl im Gottesdienst derzeit möglich und genehmigt ist, geht unserer Ansicht nach die Spiritualität verloren. Alternativ werden daher Andachten mit Abendmahl im kleinen Kreis angeboten. Im Ausnahmefall kommt Pfarrer Wolfrum auch zu ihnen nach Hause. Näheres demnächst hier. 
Bitte achten Sie auf die allgemeinen Regeln zum Infektionsschutz -  1,50m Abstand, Mund-Nasen-Schutz! Nehmen Sie zügig die Plätze ein, vermeiden Sie Gruppenbildung vor und nach dem Gottesdienst. Halten Sie Abstand und verändern Sie bitte nichts an der Sitzordnung, bringen Sie zu den Gottesdiensten nach Möglichkeit ihr eigenes Gesangbuch mit. Gottesdienst kann nur stattfinden, wenn die Regularien eingehalten werden - helfen Sie uns dabei, auch in ihrem eigenen Interesse.

Ob persönlich vor Ort oder am Bildschirm: Wir bleiben im Glauben verbunden durch und mit dem einen Gott, der sagt: Ich bin bei euch alle Tage, bis zum Ende der Welt.

Unsere Kirche ist aktuell Freitag-Sonntag von 9 - 18 Uhr geöffnet. 

Corona- Bestuhlung
Bildrechte: Wolfrum

Vielleicht finden Sie auch außerhalb von Gottesdiensten Zeit für ein stilles Gebet, zünden eine Kerze an oder schreiben ein paar Gedanken in das ausliegende Büchlein. Vielleicht nehmen Sie auch einen der ausliegenden Zettel, notieren eine Fürbitte für den nächsten Gottesdienst und legen ihn auf den Altar. Bitte halten Sie aber auch im freien Besuch der Kirche die Abstandsregeln ein!

Zum CKA gibt es für die jetzige Situation neue Ansätze. Bisher wird der CKA durch Ehrenamtliche unserer Gemeinde verteilt. Das sind aber fast ausschließlich die, die der besonderen Risikogruppe für das Corona-Virus zuzuordnen sind. Deshalb wird eine Ausgabe hier zum Abruf bereitgestellt aber auch an einige wenige, die nicht in den neuen Medien unterwegs sind, direkt per Post verschickt.


Gottesdienste, Andachten, Ideen und Gedanken in Corona-Zeiten finden Sie ab sofort aus Gründen der Übersichtlichkeit hier!

Wer den Monatsgruß lesen möchte, er ist auf unserer „Links„-Seite als PDF-Download abrufbar.